Using Mobile Phones

Wertschätzend kommunizieren

Jede unserer Worte löst in unserem Gesprächspartnern eine deutliche Resonanz aus: 

Begegnen wie ihnen mit Ungeduld und Aggression, reagieren sie entsprechend unfreundlich. Bringen wir in unserer Kommunikation Wertschätzung und Achtsamkeit zum Ausdruck, erhalten wir diese zurück. 

4 Schritte in ein wertschätzendes Gespräch

1. Situation ansprechen:

Konkrete Fakten, ggf. Zeit- oder Zahlenangaben; keine Bewertungen.

2. Gefühl ausdrücken:

"ich bin ..."

3. Bedürfnis nennen: 

"Weil mir ... wichtig ist"; grundsätzlich, personenunabhängig.

4. Bitte äußern:

erfüllbar, konkret, lösungsorientiert.

und vermeide Kommunikationsblockaden

Unterstellungen

Befehle

Drohungen

Schuldzuweisungen

Analysen

Übertreibungen

Bewertungen

Besserwisserei

Angriffe

Überrumpeln

Monologe

Schweigen

Bewusste Verletzungen

Ungebetene Ratschläge

Vergleiche